Wie erkennt man das Idealgewicht eines Vierbeiners?

25. Juni 2018 von Paolo Zambianchi

Nicht nur beim Menschen, sondern auch bei Katzen und Hunden sind Unter- und Übergewicht mit grossen Gesundheitsrisiken verbunden. Mit unseren Tipps wissen Sie, ob Ihr Tier idealgewichtig ist.

So erkennen Sie, ob Ihr Haustier idealgewichtig ist

Das Gewicht eines Hundes oder einer Katze steht in direktem Zusammenhang mit der Gesundheit des Tieres. Übergewicht ist dabei nicht einfach nur ein optischer Makel, sondern auch mit beträchtlichen gesundheitlichen Risiken verbunden. Knochenschädigungen, Herz- und Kreislauferkrankungen und Diabetes mellitus sind nur einige der schwerwiegenden Folgen von Übergewicht. Auch Untergewicht gefährdet die Gesundheit von Hund und Katze, hängt es doch in den meisten Fällen mit Mangel- und Fehlernährung sowie der unzureichenden Zufuhr von wichtigen Nährstoffen verbunden. Idealgewicht bedeutet deshalb stets auch gesundes Gewicht.

Idealgewicht erkennen

Ob Ihr Hund ein normales Gewicht aufweist, können Sie in der Regel durch genaues Betrachten und Betasten relativ einfach feststellen.

Ihr Tier soll gut proportioniert sein. Die Wirbelsäule sowie die Rippen sollten nicht voll sichtbar, aber gut zu fühlen sein. Die letzten beiden Rippen dürfen je nach Rasse leicht zu sehen sein.

Die Taille muss gut fühlbar sein. Bei Hunden mit wenig und kurzem Fell ist die Taille von oben gut erkennbar. Bei Hunden mit viel Fell müssen sie hingegen immer wieder tasten und fühlen, um sicher zu sein und um Veränderungen wahrzunehmen.

<  Zur Übersicht

Kategorien

Letzte Beiträge

Es fallen die bunten Blätter …

01.10.2019 von Andrea Meyer

Zum Artikel

Pflanzenheilkunde

29.07.2019 von Paolo Zambianchi

Zum Artikel

Bestellen Sie jetzt ein Testessen!

Bestellen